Männerchor, Frauenchor ... die Mischung macht's

Pfingstgottesdienst 2020

Beitrag zum Pfingstgottesdienst

Lange ist es her, dass die Sängerinnen und Sänger des Gesangvereines in der Öffentlichkeit gesungen haben. Die andauernde Corona-Pandemie macht derzeit das Proben mit dem ganzen Chor, mit allen Mitgliedern, unmöglich.  Jedoch im kleinem Kreis und unter strengen Auflagen haben vier Sänger einen Beitrag zum Gottesdienst am Pfingstsonntag leisten können.

Mit dem Lied „Wiedersehen ist ein schönes Wort“ setzten sie ein Zeichen der Hoffnung.  Und mit dem „Morgenrot“ wurden Sehnsüchte auf ein baldiges Ende der Pandemie ausgesprochen.

Vielen Dank und Kompliment an die Sänger, die auch von den Besuchern mit Applaus bedacht wurden. Doch, seht und hört selbst ….

Ich wünsche allen eine schöne Zeit, bis auf ein baldiges Wiedersehen, bleibt gesund.

Michael Teufel

Menü schließen