Männerchor, Frauenchor ... die Mischung macht's

Liederabend 2018 – Freddie Mercury in Weitramsdorf

Ein kultureller Höhepunkt …

Nicht zuviel versprochen haben es die Weitramsdorfer Sängerinnen und Sänger! War doch in der vollmundigen Angündigung des diesjährigen Liederabends von einem kulturellem Höhepunkt in Weitramsdorf die Rede. Keine Veranstaltung in der Großgemeinde schafft es die Sport- und Kulturhalle in Weitramsdorf so zu füllen wie der Gesangverein. Mit Recht können alle Sängerinnen und Sänger stolz auf ihre Darbietungen an diesem Abend sein. Jeder Chor auf seiner Art zog die Zuhörer auf sehr hohem Niveau in seinem Bann. Selbst die kleinsten Künstler vom Kinderchor wurden mit Standing Ovation belohnt.

Ob klassisch, modern, pop oder auch Chanson im Stil der 20er Jahre, ob die Lieder in deutsch, englisch oder schwedisch gesungen wurden, jedes Lied ein Ohrenschmaus.

Die „Einfühlsamen“

Für diese Sängerinnen stand in ihren Liedern die Liebe an erster Stelle.

„Babos“, der kleine Chor aus Judenbach

Das war der Kriminaltango …

Männergesangverein Frankonia Gemünda

Die Männer aus Gemünda kamen mit Freddie Mercuie auf die Bühne.

Liederkranz Großwalbur

Gute Neuigkeiten überbrachte der Chor vom kleinen Grünen Kaktus

Frauenchor Judenbach

Für diese Frauen ist das alles kein Problem.

Man hat den Sängerinnen und Sänger bei Ihren Auftritten den Spaß deutlich angesehen. Diese Lust am Singen ist förmlich auf das Puplikum übergesprungen.

Ein großes Dankeschön gilt deshalb den Chorleitern, die dafür Sorgen, dass alle den richtigen Ton finden und immer im Takt bleiben.

die Chorleiterinnen und der Chorleiter von li. nach re.: Bojana Blohmann, Julia Günther, Barbara Zach, Wolfgang Börner, Yvonne Unger

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer, die vorher und nacher, vor und hinter der Bühne immer in Bewegung waren um diese Veranstaltung den notwendigen Rahmen in jeder Hinsicht zu geben.

der Gesangverein Weitramsdorf

 

Wie hat Euch der Liederabend gefallen? Schreibt einen Kommentar und teilt uns Eure Meinung mit.

Mit sängerischem Gruß

Michael Teufel

619 total views, 6 views today

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Der Liederabend mit den ausgesuchten Chören war einfach super – Danke Wolfgang! Die Sängerinnen und Sänger haben alles gegeben.
    Was ich nicht so gut fand: Schade, dass das Rot bei den Damen dominierte. BB war etwas overdressed und das Getue von ihr und um sie hat wohl nur einigen Herren gefallen. Unpassend auch die Ansage zu nur deutschen Texten – sie kann halt kein Englisch!
    Über die Kleiderordnung müsst noch einmal nachgedacht werden. So prickelnd sehen wir alle (Männer und Frauen) nicht aus. Aber solange von oben bestimmt wird und nicht ein Gremium beider Geschlechter eine Kleiderordnung überlegen, aussuchen und allen dann vorstellen kann, wird das nix! Und ein bisschen Geld müsste der Verein halt auch rausrücken.

Menü schließen